WVF Wasserskievent 23.7.2021

Wasserski-Event 2021 der Seglerjugend des Wassersport-Vereins- Fischbach:

Zum bereits fünften Mal durfte unsere Jugend einen anderen Bereich des Wassersports kennenlernen, wobei eine Vielzahl unterschiedlicher Wassersportgeräte zur Verfügung stand. Neben Wasserski und Wakeboards gab es verschiedene Boat-Tubes und Tube-Schleppringe.

Als am 17. Juli der lang ersehnte Tag gekommen war, fanden sich gegen 16.30 Uhr die ca. 18 Teilnehmer sowie die beteiligten Motorboot-Fahrer mit insgesamt 8 Motorbooten des Vereins zur Bootseinteilung und zu einer Sicherheitseinweisung ein, dank welcher das Event, wie auch in den letzten Jahren, ohne Verletzungen ablief.

Gegen 17.30 Uhr konnte der Spaß auf dem Wasser beginnen. Bei klarem Himmel und spiegelglattem Wasser, also den perfekten Bedingungen, bekamen unsere Jugendmitglieder die Möglichkeit zwischen den Booten zu wechseln und die verschiedenen Geräte nach Belieben auszuprobieren. Gegen 19-20 Uhr kehrten alle erschöpft, überglücklich und hungrig in den Hafen zurück.

Nachdem die Boote versorgt waren und sich die Teilnehmer mit einer heißen Dusche aufgewärmt hatten, erwartete uns ein toller Grillabend. Dieser wurde von Petra und Micha organisiert und das Grillgut aus der Jugendkasse gespendet. Auch für nicht alkoholische Getränke und Freibier fanden sich Sponsoren. So ließen wir den schönen Tag gemütlich ausklingen und erfreuten uns der tollen Bilder und Videos die bei diesem besonderen Event entstanden sind.

Großen Dank gilt selbstverständlich allen Organisatoren, die uns dieses einzigartige Event ermöglicht haben. Und auch bei unseren Motorbootfahren, die ihre Zeit, ihr Equipment und ihr Know-how zur Verfügung stellten wollen wir uns noch einmal herzlich bedanken. Indem sie die Kosten für das Benzin selbst trugen ermöglichten sie erst dieses Highlight. Darüber hinaus wollen wir auch den Helfern auf den Motorbooten und an Land für ihren Einsatz danken.

Doch das Wasserski-Event diente nicht nur der Unterhaltung der Jugend, sondern vermittelte unseren jungen Mitgliedern auch wichtige Sicherheitsregeln im Umgang mit Motorbooten und zeigte ihnen die gesamte Vielfalt der Möglichkeiten unseres Vereines auf. An diesem Tag verschwindet die Grenze zwischen Jugend und Erwachsenen und das soziale Miteinander wird gestärkt. So konnte die Jugend begeistert und weiterhin für ein aktives Vereinsleben gewonnen werden.

(Bericht von Yannis Rompe)